Die brasilianische Methode ist eine Behandlung auf Keratin-Basis, schließlich haben wir das auch in unseren Nägeln und Haaren.

Eine Keratin Behandlung hält zwischen 3-5 Monate. Es ist wichtig zu Verstehen das man sich in dem Zeitraum von 3-5 Monate sehr einfach die Haare glatt föhnen kann.

Die Keratin Behandlung bändigt das Haar und beseitigt den Frizz-Effekt, glättet aber nicht so perfekt wie die japanische Haarglättung. Man hat in den meisten Fällen nach der Haarwäsche von welliges oder lockiges Haar. Erst durch föhnen erhält man glatte Haare. Eine Keratin Behandlung in unserem Haar ist praktisch Botox für die Haare.

Der Kunde hat die Wahl zu seinem natürlichen Haar zurückzukehren wenn die Behandlung nachlässt.

Die Keratinglättung wird immer am gesamten Haar vorgenommen. Es hat wenig Sinn und ist auch nicht machbar, eine Keratinglättung nur für bestimmte Stellen durchzuführen.

Die Kosmetikindustrie hat herausgefunden, wie man aus Schafwolle Keratin-Bruchstücke herauslösen kann, welche mit dem menschlichem Keratin identisch sind.
Um aus Schafshaare (Wolle) ein Pflegeprodukt zu erhalten, benötigt man Chemie. Haarglättung nur aus Naturstoffe ist ein großer Irrglaube. Die reinste Kur für die Haare“ schwärmen viele Kunden. Doch Chemiekontrolleure haben im Jahr 2011 festgestellt, das in einigen Produkte hohe Konzentrationen von Formaldehyd enthalten sind – das ist krebserregend. Formaldehyd dient bei dem Verfahren als Klebstoff damit die Haare mit dem Protein Keratin verkettet werden können. Nach der Einwirkzeit müssen die Haare mit den Keratin geglättet werden.
Durch die Hitze entstehen Gase, die das Formaldehyd dann freisetzen. Leider verschleiern viele Keratin Hersteller das Formaldehyd. Selbst Friseure sind oftmals nicht aufgeklärt. Hier sollte man vorallerdingen sehr vorsichtig sein mit Keratin Glättungen die von Privatpersonen auf Sozialen Netzwerken angeboten werden.
Keratin ist am wirksamsten, bei Haartypen, die bereits chemisch behandelt wurden. Je höher die Haarschädigung, desto wirksamer ist die Pflegebehandlung mit dem Nebeneffekt glattere Haare zu erhalten.
Sollten deine Haare chemisch unbehandelt sein und dabei auch sehr kraus, wird es sehr wahrscheinlich nicht sehr wirksam sein, um glatte Haare zu erhalten.
Bei einer Keratin Behandlung macht jeder, abhängig von der Produktwahl und der einzigartigen Haarqualität unterschiedliche Erfahrungen. Meine Produkte machen keine 6 Monate glatte Haare, da meine Produkte mehr für die Haarpflege gemacht sind!
Dieses sollte man vorher beachten:
Nach dieser Behandlung sollten die Haare drei Tage lang trocken bleiben. Es sollte fortan nur Shampoos und Haarkuren Verwendung finden, welche kein Salz (Sodium) und keine Silikone enthalten. Salz auch Salzwasser greift die neu gebildete Haarschicht an, während sich die Silikone als zusätzliche Haarschicht um die Mähne legen und somit das Ergebnis gefährden.
Ja, du solltest die Haare kurz vor der Keratin Behandlung färben. Dies hilft die Farbe abzudichten und ein Ausbleichen zu verhindern. Wenn du später einen Farbservice wünscht, empfehle ich dir zwei Wochen zu warten.

Auf Wunsch kann ich dir deine Haare vorher noch färben.



Hast du Fragen zur Keratin Glättung? Ich rufe zurück. Bitte gebe an zur welcher Zeit du telefonisch erreichbar bist.